Geographie

Um Ihnen einen Eindruck vom Fachbereich Geographie zu vermitteln, haben wir dem Fachbereich Fragen gestellt. Inhaltliche Details sind im Anschluss an die beantworteten Fragen und in einem Pdf-Dokument zu finden.

Geographie unterrichten momentan: Frau Jooß, Frau Scheil, Herr Stähr und Herr Ziegert

Was begeistert euch an eurem Fach?

Uns begeistert zu erkennen und zu vermitteln, dass unser Planet Erde im uns bekannten Universum nach unserer momentanen Erkenntnis der einzige Himmelskörper ist, der eine derartige Vielfalt des Lebens ermöglichen kann.
Die verschiedenen geografischen Naturräume sind geprägt durch das Zusammenspiel der Gesteine, des Klimas, des Bodens von Flora und Fauna (Physische Geographie) Allein das ist schon spannend zu betrachten.
Dann kommt der Mensch ins Spiel (Anthropogeografie) und greift in dieses Gefüge ein (was uns in der Art und Weise, wie er es tut, oft nicht begeistert). Dennoch ist es für uns interessant, dieses Wechselspiel zwischen Mensch (er siedelt, wirtschaftet und strukturiert) und Natur zu beobachten, zu erklären und immer auch kritisch zu hinterfragen.
Uns begeistert, dass man über die Beschäftigung mit der Geografie ein vertieftes Verständnis für Mensch-Raum-Beziehungen gewinnt und somit einen umfassenden, im wahrsten Sinne des Wortes, einen globalen Überblick gewinnen kann.

Wann seid ihr mit dem Unterricht zufrieden?

Wir freuen uns, wenn im Unterricht interessante Fragen aufgeworfen werden, denen man in Diskussionen und Recherchen nachgehen kann. Zufrieden sind wir dann, wenn diese Fragen uns in Betrachtungen weiterführen und wir vermitteln können, dass zur Lösung von Fragen das Denken in Zusammenhängen ganz wichtig ist. Das Mensch-Raum-Gefüge ist komplex.
Zufrieden sind wir auch, wenn KollegiatInnen durch den Unterricht ein Verantwortungsgefühl für Räume entwickeln, in dem Sinne, dass sie erkennen, welche Fehlentwicklungen möglich sind und wie sie vermieden werden könnten und somit gegebenenfalls ihre Handlungsmuster neu überdenken.

Nennt drei Gründe, warum jemand dieses Fach wählen sollte!

  • Das Fach Geografie bietet einen umfassenden Überblick über sämtliche Teilaspekte zum Thema „Erde“. Es ist somit ein wichtiges, allgemeinbildendes Fach.
  • Es verknüpft sehr viele Teildisziplinen, angefangen von den Naturwissenschaften über die Soziologie, die historischen und politischen Wissenschaften bis hin zur Wirtschaft.
  • Daraus ergibt sich eine Fülle von Unterrichtsmethoden, Materialien und Medien (Zeitschriften, Statistisches Material, Atlanten, Bilder und Filme).
  • Das Fach stärkt das Denken in komplexen Zusammenhängen.

Welche Interessen oder Fähigkeiten sollte man für das Fach Geografie mitbringen?

  • Grundsätzlich Interesse an naturräumlichen und anthropogenen Fragestellungen haben.
  • Lust haben, verschiedene Methoden auszuprobieren und in der Gruppe zu diskutieren.
  • Interesse haben, mit praktischen und theoretischen Modellen zu arbeiten.

PS: Die Fähigkeit; Länder, Städte, Flüsse… auswendig zu kennen, ist uns nicht wichtig

pdficon_large Curriculum für das Fach Geographie